Wo findet man literarische Ausschreibungen?

Litererarische Ausschreibungen

Häufig werde ich von Schreibwerkstatt-Teilnehmer*innen und Coachees gefragt, wo man Ausschreibungen für literarische Texte (Wettbewerbe und Stipendien) findet. Ich selbst habe v. a. zwei Quellen:

  • Zum einen den berühmten „Uschtrin-Newsletter“, der inzwischen auch Autorenwelt-Newsletter heißt. Hier kann man sich anmelden (bei „Art des Newsletters“ „Preise und Stipendien wählen): autorenwelt.de/newsletter

    Der Newsletter kommt in angenehmen Abständen, also nicht so häufig. Wer dennoch lieber selbst nachschaut, kann das hier tun – vermutlich decken sich die Meldungen dort mit denen im Newsletter: autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

  • Ab und zu schaue ich zusätzlich noch bei Literaturport nach: literaturport.de/preise-stipendien/

    Das meiste dort deckt sich mit den Autorenwelt-Angaben; manchmal ist aber doch noch was Zusätzliches dabei.

Das sind die Quellen für Prosa und Lyrik. Mit Theater- und Drehbuchausschreibungen ist es schwieriger – oder ich kenne da einfach die guten, zentralen Quellen nicht. Wenn jemand eine weiß, freue ich mich über Mail und nehme es dann gerne auf.

Ansonsten gilt: Man sollte es sportlich nehmen und sich drauf einstellen, jede Menge Absagen zu bekommen (oder oft auch gar keine Nachricht). So ist das – es gibt ganz viele Menschen, die Texte einsenden, und es gibt – ja, das darf man ruhig zur Kenntnis nehmen, auch viele, viele gute Autor*innen. Kein Grund allerdings, es nicht zu versuchen.

Viel Glück und Erfolg!

Sie möchten regelmäßig informiert werden? Dann melden Sie sich für meinen Newsletter an.