Kurze Geschichten – Teil 1

Kurze Geschichten, Teil 1

Vor fast zwei Jahren hab ich ein Audio zu meinen Erfahrungen mit Schreibwerkstätten aufgenommen. Das wächst sich gerade (hoffentlich) zu einem Podcast aus – ein lang gehegter Wunsch. Schauen wir mal, was aus dem Neujahrs- Schwung wird …

Immerhin: Es gibt jetzt schon mal eine zweite Folge (die nach Podcast-Tradition die Nummer 1 trägt, weil die erste, einführende die Nuller-Folge ist).

In dieser Folge befasse ich mich mit der Dramaturgie von Kurzgeschichten. Gibt es sie? Kann man sie beschreiben? Für analytisch interessierte Leute – und hoffentlich nicht abschreckend für alle anderen!

 

Episode herunterladen: 1 Kurze Geschichten, Teil 1
 

Hier die Folien, an denen ich mich entlang gehangelt habe:

Kurze Geschichten – Teil 1 (PDF-Folien)

Und hier die erwähnten Quellen:

Es wird nicht wahnsinnig oft neue Folgen geben – aber wenn, dann wird von Linda Aronson sicher noch öfter die Rede sein. Deren Gedanken und Erfahrungen sind nämlich absolut faszinierend und nicht nur für Filme relevant.

Wer an meine Neujahrsvorsätze glaubt und den Podcast abonnieren will, kann das hier tun:

Und hier ist dann immer eine Übersicht über die Podcast-Folgen auf der Website zu finden:

Wer diesen Artikel hier per Mail zugesandt bekommen hat oder meinen Newsletter erhält, muss gar nichts machen – Benachrichtigung zu neuen Folgen kommt dann über diesem Weg. Es sei denn, man will gerne auf dem Smartphone oder Tablet abonnieren – dann siehe oben.

Soweit der Technik-Krempel. Schauen wir mal!

P. S. Weitere Ressourcen für Schreibende sind inzwischen auf meiner Website schreiben-literarisch.de zu finden.

Sie möchten regelmäßig informiert werden? Dann melden Sie sich für meinen Newsletter an.