liTrio liest am 9. Juli in Würzburg

Nun sieht es doch sehr danach aus, als könnten wir unser Jahresprogramm 2021 so richtig offline, live und in Farbe präsentieren, vor Publikum, das am gleichen Ort weilt wie wir. Sehr exotisch!

Der Ort ist das Kunsthaus Michel, und das Ganze steigt am Freitag, 9. Juli um 19 Uhr. Wir lesen neue Texte, eine Mischung aus Prosa und Lyrik, aus Ernst und Satire. Wir, das sind Martin Heberlein, Hanns Peter Zwißler und meine Wenigkeit. Komplettiert werden wir durch den famosen Jazz-Saxophonisten Anton Mangold.

Alle Details und wie man reservieren kann, stehen auf www.litrio.de. Vorfreude!

Sie möchten regelmäßig informiert werden? Dann melden Sie sich gerne für meinen Newsletter an.