Online-Lesebühne! Am 9. Dezember.

großraumdichten & kleinstadtgeschichtenLesebühne großraumdichten & kleinstadtgeschichten - das Stamm-Team: Ulrike Schäfer, Tobi Heyel und Pauline Füg. Foto: Ralf Staiger.

Update: Großraumdichten & Kleinstadtgeschichten geht in die nächste Runde: Am Donnerstag, 9. Dezember um 20 Uhr begrüßen wir (Pauline Füg, Tobi Heyel und ich) als Gäste die Würzburger Singer-Songwriterin Karo und die Nürnberger Fantasy-Autorin Berit Sellmann auf der virtuellen Bühne. Vorfreude!

Karo. Foto: Tilman Dominka

Aufgrund der pandemischen Lage findet die Lesebühne abermals online statt. Ausführliche Infos finden sich hier:

www.grossraum-kleinstadt.de
Berit Sellmann. Foto: privat

Wer übrigens regelmäßig informiert werden möchte, kann gerne entweder meinen Newsletter (wenn Interesse an allen meinen Sächelchen besteht) oder den Newsletter der Lesebühne abonnieren.

Freudige Einladung!

Großraumdichten & Kleinstadtgeschichten wird gefördert von der Stadt Würzburg, der Sparkassenstiftung Würzburg, dem Bezirk Unterfranken und dem Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst.

Sie möchten regelmäßig informiert werden? Dann melden Sie sich gerne für meinen Newsletter an.