Kategorie: Vermeldet

Neuigkeiten zwischendurch.

Die letzten Stunden Antarktis

miromente - Harder Literaturpreis

Vor ein paar Tagen ist die 52. Ausgabe der österreichischen Literaturzeitschrift miromente erschienen. Darin sind neun Texte aus dem diesjährigen Harder Literaturwettbewerb abgedruckt, der mit dem Thema „happiness is a warm gun“ ausgeschrieben war: die drei Gewinnertexte sowie sechs weitere ausgewählte Beiträge aus den über 550 Einsendungen, „die aufgrund von Inhalt, Form oder Stil besonders augefallen sind“. Darunter ist auch meine Kurzgeschichte „Die letzten Stunden Antarktis“, die ich im letztjährigen liTrio-Programm zum ersten Mal gelesen habe.

Da liegt es, das Heft, in leuchtendem Grün, und erfreut mich. Hoffentlich auch andere!

liTrio liest wieder! Mit Jazz.

liTrio: Martin Heberlein, Ulrike Schäfer, Hanns Peter Zwißler

Im Mai, im Mai! Ist es endlich soweit: Wir präsentieren unser neues Jahresprogramm, das inzwischen achte. Wir, das sind Martin Heberlein, Hanns Peter Zwißler und ich – liTrio also! Ergänzt und komplettiert vom großartigen Jazz-Saxophonisten Thomas Hähnlein. Am Donnerstag, 3. Mai sind wir in der Disharmonie Schweinfurt zu Gast, am Freitag, 4. Mai dann im Würzburger Kunsthaus Michel. Hier stehen alle Infos zum Programm, zum Ort und zur Kartenreservierung:

Disharmonie Schweinfurt:

liTrio liest: Lutz beißt Tadzio

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.ulrike-schaefer.de nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0id3AtZW1iZWRkZWQtY29udGVudCIgc2FuZGJveD0iYWxsb3ctc2NyaXB0cyIgc2VjdXJpdHk9InJlc3RyaWN0ZWQiIHN0eWxlPSJwb3NpdGlvbjogYWJzb2x1dGU7IGNsaXA6IHJlY3QoMXB4LCAxcHgsIDFweCwgMXB4KTsiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cudWxyaWtlLXNjaGFlZmVyLmRlL2V2ZW50cy9saXRyaW8tbGllc3QtMjAxOC9lbWJlZC8jP3NlY3JldD05clVKQTE0Slk1IiBkYXRhLXNlY3JldD0iOXJVSkExNEpZNSIgd2lkdGg9IjYwMCIgaGVpZ2h0PSIzMzgiIHRpdGxlPSImIzgyMjI7bGlUcmlvIGxpZXN0OiBMdXR6IGJlacOfdCBUYWR6aW8mIzgyMjA7ICYjODIxMjsgdWxyaWtlIHNjaMOkZmVyIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2lud2lkdGg9IjAiIG1hcmdpbmhlaWdodD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyI+PC9pZnJhbWU+

Kunsthaus Michel, Würzburg:

liTrio liest: Lutz beißt Tadzio

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.ulrike-schaefer.de nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0id3AtZW1iZWRkZWQtY29udGVudCIgc2FuZGJveD0iYWxsb3ctc2NyaXB0cyIgc2VjdXJpdHk9InJlc3RyaWN0ZWQiIHN0eWxlPSJwb3NpdGlvbjogYWJzb2x1dGU7IGNsaXA6IHJlY3QoMXB4LCAxcHgsIDFweCwgMXB4KTsiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cudWxyaWtlLXNjaGFlZmVyLmRlL2V2ZW50cy9saXRyaW8tbGllc3QtamFocmVzcHJvZ3JhbW0tMjAxOC9lbWJlZC8jP3NlY3JldD1zSExJOUhvMEJmIiBkYXRhLXNlY3JldD0ic0hMSTlIbzBCZiIgd2lkdGg9IjYwMCIgaGVpZ2h0PSIzMzgiIHRpdGxlPSImIzgyMjI7bGlUcmlvIGxpZXN0OiBMdXR6IGJlacOfdCBUYWR6aW8mIzgyMjA7ICYjODIxMjsgdWxyaWtlIHNjaMOkZmVyIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2lud2lkdGg9IjAiIG1hcmdpbmhlaWdodD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyI+PC9pZnJhbWU+

Vielleicht sehen wir uns ja am einen oder anderen Ort. In jedem Fall wünsche ich einen schönen Tanz in den Mai!

kunst&gesund! Wir haben schon mal geprobt

Lichtschattengewächse

Der 13. April rückt näher, und Philipp Schiepek und ich haben uns letzten Montag zur ersten Probe getroffen. Jetzt steigt unsere Vorfreude. Im Video schon mal ein paar erste Eindrücke. Vielleicht sehen wir uns ja am 13. im Kunsthaus Michel!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjYwIiBoZWlnaHQ9IjM3MSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9tbDVjX19IcnNuRT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Video auf Youtube

Hier steht alles:

Lichtschattengewächse. Literatur & Jazz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.ulrike-schaefer.de nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0id3AtZW1iZWRkZWQtY29udGVudCIgc2FuZGJveD0iYWxsb3ctc2NyaXB0cyIgc2VjdXJpdHk9InJlc3RyaWN0ZWQiIHN0eWxlPSJwb3NpdGlvbjogYWJzb2x1dGU7IGNsaXA6IHJlY3QoMXB4LCAxcHgsIDFweCwgMXB4KTsiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cudWxyaWtlLXNjaGFlZmVyLmRlL2V2ZW50cy9saWNodHNjaGF0dGVuZ2V3YWVjaHNlL2VtYmVkLyM/c2VjcmV0PXhlRFlBdVlUWloiIGRhdGEtc2VjcmV0PSJ4ZURZQXVZVFpaIiB3aWR0aD0iNjAwIiBoZWlnaHQ9IjMzOCIgdGl0bGU9IiYjODIyMjtMaWNodHNjaGF0dGVuZ2V3w6RjaHNlLiBMaXRlcmF0dXIgJiMwMzg7IEphenomIzgyMjA7ICYjODIxMjsgdWxyaWtlIHNjaMOkZmVyIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2lud2lkdGg9IjAiIG1hcmdpbmhlaWdodD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyI+PC9pZnJhbWU+

In jedem Fall wünschen wir einen schönen Start in den April!

Schreibwerkstatt ERZÄHLEN im Herbst 2018

Schreibwerkstatt

Inzwischen hat sich eingependelt, dass ich zwei Mal im Jahr die Schreibwerkstatt ERZÄHLEN in Würzburg anbiete: für alle, die an Kurzgeschichten, Erzählungen oder einem Roman arbeiten möchten oder dies schon tun und sich engagierte Rückmeldung, motivierende Begleitung und Austausch mit Gleichgesinnten wünschen.

An vier Terminen im Abstand von etwa fünf Wochen treffen wir uns und besprechen die Zwischenstände sowie alle Fragen und Probleme, die unterwegs aufkommen: von künstlerischen und handwerklichen Aspekten bis hin zum Umgang mit Zweifeln, dem Entwickeln einer eigenen Arbeitsweise und eines Arbeitsrhythmus, der zur eigenen Lebensrealität passt.

Die Termine für die Herbst-Werkstatt 2018 stehen nun fest, und ab sofort kann gebucht werden: Samstag, 22.9., 27.10., 1.12.18, 12.1.19, jeweils 14 – 19 Uhr. Alle Details finden sich hier:

Schreibwerkstatt ERZÄHLEN in Würzburg

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.ulrike-schaefer.de nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0id3AtZW1iZWRkZWQtY29udGVudCIgc2FuZGJveD0iYWxsb3ctc2NyaXB0cyIgc2VjdXJpdHk9InJlc3RyaWN0ZWQiIHN0eWxlPSJwb3NpdGlvbjogYWJzb2x1dGU7IGNsaXA6IHJlY3QoMXB4LCAxcHgsIDFweCwgMXB4KTsiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cudWxyaWtlLXNjaGFlZmVyLmRlL2Z1ZXItc2NocmVpYmVuZGUvc2NocmVpYndlcmtzdGF0dC9lbWJlZC8jP3NlY3JldD1BcUg4anVSdDc5IiBkYXRhLXNlY3JldD0iQXFIOGp1UnQ3OSIgd2lkdGg9IjYwMCIgaGVpZ2h0PSIzMzgiIHRpdGxlPSImIzgyMjI7U2NocmVpYndlcmtzdGF0dCBFUlrDhEhMRU4gaW4gV8O8cnpidXJnJiM4MjIwOyAmIzgyMTI7IHVscmlrZSBzY2jDpGZlciIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIG1hcmdpbndpZHRoPSIwIiBtYXJnaW5oZWlnaHQ9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPg==

Wer übrigens lieber in anderer Weise Unterstützung in Anspruch nehmen möchte, kann sich hier das Gesamtangebot anschauen:

Für Schreibende

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.ulrike-schaefer.de nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBjbGFzcz0id3AtZW1iZWRkZWQtY29udGVudCIgc2FuZGJveD0iYWxsb3ctc2NyaXB0cyIgc2VjdXJpdHk9InJlc3RyaWN0ZWQiIHN0eWxlPSJwb3NpdGlvbjogYWJzb2x1dGU7IGNsaXA6IHJlY3QoMXB4LCAxcHgsIDFweCwgMXB4KTsiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cudWxyaWtlLXNjaGFlZmVyLmRlL2Z1ZXItc2NocmVpYmVuZGUvZW1iZWQvIz9zZWNyZXQ9MHpwak1wYjNlNiIgZGF0YS1zZWNyZXQ9IjB6cGpNcGIzZTYiIHdpZHRoPSI2MDAiIGhlaWdodD0iMzM4IiB0aXRsZT0iJiM4MjIyO0bDvHIgU2NocmVpYmVuZGUmIzgyMjA7ICYjODIxMjsgdWxyaWtlIHNjaMOkZmVyIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgbWFyZ2lud2lkdGg9IjAiIG1hcmdpbmhlaWdodD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyI+PC9pZnJhbWU+

Soweit die Aussichten auf den Herbst. Nun kann der Frühling kommen …

Blogger lesen

Bloggerlesung 2018

Mal ein anderes Format: Am Dienstag, 6. März lesen Heidi Luger, Ralf Thees und ich im Rahmen der Würzburg Web Week Blog-Artikel, Tweets und nerdig angehauchte Geschichten. Der Eintritt ist frei, Spenden für den Verein „Hand in Hand gegen Tay-Sachs und Sandhoff“ sind hochwillkommen. Alles Weitere steht hier: www.ulrike-schaefer.de/events/benefizlesung-wuerzburg-web-week/. Online goes Wasserglaslesung: Wir freuen uns selbst schon auf das Experiment! Am Dienstag. Im Tiepolo-Keller.

Theater, Autoren & Co.

Über mein Schreiben

Schnell noch, bevor Morgen schon wieder Gestern ist: Am Sonntag, 18. Juni gibt’s im Rahmen des „Writer’s Club“ des Mainfranken Theaters Würzburg um 11 Uhr einen Vortrag von Lothar Kittstein und um 13 Uhr eine Podiumsdiskussion, an der ich teilnehme. Einzelheiten stehen in der Pressemeldung des Theaters. Ich bin selbst schon gespannt und freue mich auf die Veranstaltung – wenn ich auch gedanklich gerade noch etwas fern bin, nämlich in den finnischen Wäldern, frisch zurück und verraucht vom Holzfeuer, Vogelrufe im Ohr …

Literatur & Jazz mit liTrio

liTrio: Martin Heberlein, Ulrike Schäfer, Hanns Peter Zwißler

Am 19. und 20. Mai gibt’s das aktuelle Jahresprogramm von liTrio mit dem Titel „Amsel pfeift Kuckuck“ erstmals in Würzburg und Schweinfurt zu sehen und zu hören: Hanns Peter Zwißler und ich präsentieren neue Prosa und Lyrik. Martin Heberlein führt durch den Abend und spöttelt sich durch die Weltliteratur. Thomas Hähnlein würzt mit einer kräftigen Prise Jazz-Saxofon nach.

Thomas Hähnlein

Freitag, 19. Mai 2017, 20 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr)
Tiepolo-Keller, Innerer Graben 22, 97070 Würzburg.
Eintritt: 8 Euro, ermäßigt: 5 Euro.
Reservierung: info@litrio.de.

Samstag, 20. Mai 2017, 19.30 Uhr (Einlass: 19 Uhr)
Schrotturmkeller, Petersgasse 10, 97421 Schweinfurt
Eintritt: 10 Euro, ermäßigt: 7 Euro.
Reservierung: Tel. 09721 / 97432 (Familie Paul).

Wir freuen uns über Förderung der Lesungen durch die Stadt Würzburg, den Bezirk Unterfranken und das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

Was bisher geschah – und was das mit Schreibwerkstätten zu tun hat

Audios und Texte über Schreiben

Ab April biete ich eine Schreibwerkstatt in Würzburg an. In diesem Audio versuche ich meinen eigenen – zugegeben: verschlungenen! – Weg zu beschreiben, auf dem ich mich ans Schreiben herangetastet habe, und zwar mit dem Fokus darauf, welche Schreibwerkstätten ich selbst besucht habe und in welchen Phasen mir welche Arten von Werkstätten weitergeholfen haben – oder eben nicht:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vdy5zb3VuZGNsb3VkLmNvbS9wbGF5ZXIvP3VybD1odHRwcyUzQS8vYXBpLnNvdW5kY2xvdWQuY29tL3RyYWNrcy8zMDY2MDI2NTkmYW1wO2NvbG9yPWZmNTUwMCZhbXA7YXV0b19wbGF5PWZhbHNlJmFtcDtoaWRlX3JlbGF0ZWQ9ZmFsc2UmYW1wO3Nob3dfY29tbWVudHM9dHJ1ZSZhbXA7c2hvd191c2VyPXRydWUmYW1wO3Nob3dfcmVwb3N0cz1mYWxzZSIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTY2IiBmcmFtZWJvcmRlcj0ibm8iPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Vielleicht erkennt sich die eine oder der andere wieder und findet für sich selbst Anregungen. Außerdem ergibt sich aus diesen Erfahrungen, warum und wie ich meine eigene Würzburger Werkstatt anbiete und gestalte.

Darüber spreche ich im Audio:

  • DAS WISSEN DER KINDHEIT und ein Fernstudium, das zum Scheitern verurteilt war;
  • RANSCHLEICHEN und wie mir eine Kreative Schreibwerkstatt weiterhalf – auch wenn ich woandershin unterwegs war;
  • ERZÄHLEN, ein abgebrochener Krimi-Versuch und wie mich eine Themen-Werkstatt dennoch beflügelt hat;
  • AUTORIN WERDEN: Raustrauen, erste Erfolge und eine Projekt-Werkstatt, die noch heute nachwirkt;
  • AUTORIN SEIN: Buchverlag, Theater und der Austausch mit Profis.

Hier der Link zu Werkstätten und Menschen, die ich erwähne:

Wer möchte, kann die Folge auch als MP3 herunterladen: Download.

Für diejenigen, die lieber lesen als hören, fasse ich hier meine Erfahrungen mit Schreibwerkstätten zusammen:

Weiterlesen

Schreibwerkstatt „Erzählen“ in Würzburg

Ich hatte die Idee schon eine ganze Weile mit mir herumgetragen, nun wird es konkret: Zwischen April und Juli 2017 biete ich im Coworking Space Würzburg (Veitshöchheimerstr. 14) eine Schreibwerkstatt rund um erzählende Texte an: Kurzgeschichten, Erzählungen und – je nach Bedarf – auch längere Schreibprojekte.

An fünf Samstagen treffen wir uns zur Besprechung der Ideen und Texte, zur Auseinandersetzung mit handwerklichen Aspekten sowie dem Prozess des Schreibens selbst und seinen Herausforderungen.

Termine:
1.4. | 29.4. | 20.5. | 24.6. | 22.7.2017, jeweils 10 – 18 Uhr.

Ausführliche Informationen zum Ablauf der Werkstatt, zu den Konditionen und zur Anmeldung finden sich hier:

https://www.ulrike-schaefer.de/schreibwerkstatt/

Einge Fragen, die sich vielleicht stellen könnten, habe ich hier beantwortet und ergänze diese FAQs bei Bedarf weiter:

https://www.ulrike-schaefer.de/schreibwerkstatt/faq-zur-schreibwerkstatt-erzaehlen/

Und natürlich beantworte ich auch gerne Fragen per E-Mail: schreibwerkstatt@ulrike-schaefer.de.

Schließlich noch ein Hinweis: Wer sich frühzeitig entschließen kann, nämlich bis zum 26.2., erhält einen Frühbucher-Rabatt von 10% auf die Teilnahmegebühr. Ich bin ja sonst kein Marketing-Tier, aber in diesem Fall hat frühzeitige Buchung einen besonderen Wert für mich und auch für alle, die an der Werkstatt teilnehmen möchten. Woran das liegt, habe ich in den FAQ erläutert.

Nun freue ich mich über Interesse und natürlich auch darüber, wenn diese Ankündigung an Interessierte weitergeleitet wird. Und dann sehen wir uns ja vielleicht am – kein Aprilscherz: 1.4. zum ersten Werkstatt-Treffen.

 

Nürnberg, einmal anders

Preis der Nürnberger Kulturläden

Am Mittwoch, 1. Juni findet die Lesung, Endausscheidung und Verleihung zum 28. Literaturpreis der Nürnberger Kulturläden statt. Für mich eine schöne Gelegenheit, mich in der Textform „Festrede“ auszuprobieren und Preise zu verleihen – beides neu für mich. Und das auch noch in Nürnberg, wo ich immer wieder gerne bin. Ich freue mich aufs Wiedersehen mit den netten KUNO-Leuten und auf die Neubegegnung mit weiteren Literaturmenschen, vor allem natürlich auf die neun jungen AutorInnen und ihre Texte, die es ins Finale geschafft haben.

Informationen zur Veranstaltung finden sich hier:
www.kultur-nord.org/litpreis.html