„Ekingg“ in Wortlaut 20

Wortlaut 20

Wortlaut 20

… Und doch ist da etwas Fremdes. Nein, etwas Altvertrautes, aber fremd an Lina. Etwas, das zu jemand anderem gehört hat. Etwas, das für immer begraben ist.
Dachte ich.    …

„Ekingg“ erschien erstmals 2007 in der Zeitschrift Macondo. Für einen Erzählband habe ich den Text inzwischen überarbeitet, und in dieser Fassung ist er in der Ausgabe 20 von „Wortlaut – Zeitschrift für Literatur in Franken“ zu lesen, die in Nürnberg herausgegeben wird und über KUNO – Literaturzentrum Nord zu beziehen ist.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.