Die Demokratie verteidigen im digitalen Zeitalter

writers against mass surveillanceUnter diesem Titel protestieren 560 SchrifstellerInnen aus 83 Ländern gegen die systematische Überwachung im Internet durch Geheimdienste. In Deutschland ist ihr Aufruf in der FAZ veröffentlicht:

Demokratie im digitalen Zeitalter: Der Aufruf der Schriftsteller

In einem Interview geben zwei der Initiatoren, Juli Zeh und Ilija Trojanow, Hintergrundinformationen zur Aktion. Auf Youtube ist eine Aufzeichnung der Pressekonferenz verfügbar.

Hier kann die Aktion durch eine Unterschrift unterstützt werden:

Petition: Die Demokratie verteidigen im digitalen Zeitalter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.