liTrio liest: Amsel pfeift Kuckuck

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Freitag, 01.12.2017
19.00 - 21.00

Veranstaltungsort
Kunsthaus Michel
Semmelstraße 42, 97070 Würzburg

Kategorien


Foto: Gerd Michel

Foto: Gerd Michel

Im Dezember präsentiert liTrio, das literarische Terzett aus Würzburg und Schweinfurt, sein inzwischen siebtes Programm mit dem Titel „Amsel pfeift Kuckuck“ im Rahmen des „afternetwork“ im Kunsthaus Michel: Ulrike Schäfer und Hanns Peter Zwißler präsentieren neue Prosa. Martin Heberlein führt durch den Abend und spöttelt sich durch die Weltliteratur. Philipp Schiepek komplettiert das Programm musikalisch an der Jazz-Gitarre.

Philipp Schiepek

Einlass zum afternetwork ist um 18 Uhr, die Lesung beginnt um 19 Uhr. Fürs leibliche Wohl sorgen die Bodega Nicola und die Superior Suppenbar. Eintritt: 8 Euro. Vorverkauf und Kartenreservierung im Kunsthaus Michel. Weitere Informationen unter www.litrio.de.

“Viel Beifall für diese Mixtur aus Tragödie, Komödie und Satire.” Uwe Eichler, Schweinfurter Tagblatt

Die Lesung wird gefördert von der Stadt Würzburg, dem Bezirk Unterfranken und dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.